Starthilfe und Unternehmensförderung·

Marktpräsenzprämie – jetzt informieren und beantragen!

Noch bis zum 31. Mai 2021 können stationäre Einzelhändler, die ihren Hauptsitz in Mecklenburg-Vorpommern haben, die einmalige Pauschale des Landes in Höhe von 5.000 EUR beantragen. Doch welche Kriterien müssen erfüllt werden? Und wie ist der Antrag zu stellen? Diese und weitere Fragen zur Marktpräsenzprämie werden in einem gemeinsamen Webinar der IHKs aus Mecklenburg-Vorpommern beantwortet.

Wann:
Am Donnerstag, 6. Mai 2021
um 17:00 Uhr

Hier können Sie via MS Teams am Webinar teilnehmen.

Mehr lesen ...
Recht und Steuern·

Homeoffice datenschutzsicher gestalten

Die aktuelle Corona-Lage hat in vielen Betrieben zur Folge, dass Mitarbeiter im sogenannten Homeoffice arbeiten. Damit stehen Unternehmen vor der Herausforderung, an den heimischen Arbeitsplätzen der Mitarbeiter das gleiche Schutzniveau für die verarbeiteten Daten sicherzustellen, wie am betrieblichen Arbeitsplatz. Welche technischen und rechtlichen Voraussetzungen dabei zu beachten sind, erläuterte Rechtsanwalt Martin Bastius, Leiter der Rechtsabteilung der heyData GmbH Berlin in einem Webinar…

Mehr lesen ...
Starthilfe und Unternehmensförderung·

Corona-Liquiditätshilfe I: Zins- und tilgungsfreie Zeit für Unternehmen verlängert

Gute Nachrichten für Unternehmen, die vor ca. einem Jahr die Corona-Liquiditätshilfe I der Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung (GSA) beantragt und erhalten haben: Das Wirtschaftsministerium informiert, dass die ursprüngliche Zins- und Tilgungsfreiheit von 12 Monaten auf nunmehr 20 Monate verlängert wurde.

Da sich aufgrund der coronabedingten Situation die wirtschaftliche Situation in vielen Unternehmen nicht verbessern konnte, kann mit dieser Maßnahme die ohnehin bereits…

Mehr lesen ...

Mit dem neuen, beihilferelevanten Förderprogramm soll die Wandlungsfähigkeit der produzierenden Unternehmen durch die Entwicklung, Gestaltung und Einführung innovativer Systemlösungen sowie die prototypische Umsetzung der entwickelten Lösungen in verschiedenen Anwendungen gesteigert werden. Mit einem nichtrückzahlbaren Zuschuss können Unternehmen durch den Einsatz neuer Technologien und Methoden der Industrie 4.0 dabei unterstützt werden, ihre Wandlungsfähigkeit auf einer qualitativ höheren…

Mehr lesen ...

Die IHK Neubrandenburg unterstützt Ausbildungsbetriebe und Auszubildende aus dem östlichen Mecklenburg-Vorpommern bei der Vorbereitung auf anstehende Prüfungen. In sieben kostenfreien Webinaren mit Kenntnissen zum Prüfungsfach „Wirtschafts- und Sozialkunde“ erhielten Auszubildende wertvolles Wissen von den Spezialisten der IHK.

Diese Aufzeichnungen sind auf dem Youtube-Kanal der IHK Neubrandenburg abrufbar.

Themen der Webinare waren u.a.:

  • Der Berufsausbildungsvertrag,
  • Rechte und Pflichten…
Mehr lesen ...