Mitarbeit als ehrenamtliche(r) Prüfer/-in der IHK


Accept cookies

Erst kürzlich haben sich die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern und die regionalen Verbände der Kreditwirtschaft über die notwendige Eigenkapitalverstärkung für Unternehmen, die von der Corona-Pandemie betroffen sind, intensiv verständigt und ein deutliches an die Politik adressiertes Positionspapier formuliert.

Aufgrund der verheerenden Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die meisten Unternehmen unter den dramatischen Umsatzrückgängen zu leiden, die unweigerlich zur…

Mehr lesen ...

Der heutige MV-Wirtschaftsgipfel als Videokonferenz, an der auch die Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern aktiv präsent waren, hat nicht nur eine Zwischenbilanz der Landes- und Bundesprogramme für die von den Corona-Maßnahmen betroffenen Unternehmen gezogen. Vielmehr sind neue und bestehende Maßnahmen diskutiert und festgelegt worden. So werden u.a. die Einzelhändler mit einer Marktpräsenzprämie unterstützt, wenn sie z. B. für die Monate November und Dezember 2020 einen…

Mehr lesen ...

Im Rahmen des camping.info Awards 2021 ist der Campingplatz Ecktannen an der Müritz europaweit von Platz 27 auf Platz 9 gestiegen und befindet sich unter den deutschen Campingplätzen auf Rang 4.

Der Campingplatz „Am Bauernhof“ am Breiten Luzin in Feldberg hat es im europaweiten Vergleich bei diesem Ranking auf Platz 79 von 100 geschafft. Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung.

Der camping.info Award, der 2021 bereits zum zehnten Mal vergeben wird, zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen der…

Mehr lesen ...
Aus- und Weiterbildung·

Ausbildungsgespräch DEHOGA und Industrie- und Handelskammern

Die Industrie- und Handelskammern des Landes tauschten sich ausführlich zur aktuellen angespannten Ausbildungssituation der gastgewerblichen und touristischen Berufe aus. Auszubildende aller Ausbildungsjahre können die Ausbildungsinhalte aufgrund der behördlichen Schließungen nicht wie geplant vermittelt bekommen. Mithilfe eigens entwickelter online-Ausbildungsangebote, freier Ausbildungs- und Unterrichtsmaterialien, durch jetzt geplante Prüfungsvorbereitungen online u.v.m. sollen die…

Mehr lesen ...
Recht und Steuern·

„Rückvermeisterung“ im Handwerk – Frist läuft ab

Seit dem Jahr 2004 konnten eine Reihe von handwerklichen Gewerben ausgeübt werden, ohne dass der Unternehmer über eine Meisterausbildung verfügt. Der Gesetzgeber hat im Februar 2020 diese Liberalisierung für einige Gewerke zurückgenommen.

Das betrifft folgende Gewerbe:

  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • Betonstein- und Terrazzohersteller
  • Estrichleger
  • Behälter- und Apparatebauer
  • Parkettleger
  • Rollladen- und Sonnenschutztechniker
  • Drechsler (Elfenbeinschnitzer) und Holzspielzeugmacher
  • Böt…
Mehr lesen ...